Herzlich willkommen

an der Ludgerus Grundschule!

Eltern-Information

- 24.11.2020 -

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

vor dem Hintergrund der aktuellen Infektionslage hat die Landesregierung entschieden, dass an den öffentlichen Schulen in Nordrhein-Westfalen am 21. und 22. Dezember 2020 unterrichtsfrei sein wird. Einschließlich der Weihnachtsferien wird daher durch die zwei zusätzlichen unterrichtsfreien Tage der Schulbetrieb zum Jahreswechsel zweieinhalb Wochen ruhen.
(Schulmail des MSB vom 23.11.2020)

An beiden Tagen findet in den Schulen eine Notbetreuung statt, soweit hierfür Bedarf besteht. Die Notbetreuung wird im Vormittagsbereich, entsprechend des Stundenplanes, von den Lehrkräften geleistet, im Anschluss daran betreuen die Ludgeristrolche Ihre dort regulär angemeldeten Kinder.

Sollten Sie Notbetreuungsbedarf haben, füllen Sie bitte den Antrag auf Betreuung aus und senden diesen ausgefüllt per Mail an die Schule zurück oder geben Sie diesen Ihrem Kind bis zum 02.12.2020 wieder mit in die Schule.

Mit freunlichem Gruß
S. Kresing
Schulleitung

Home3
 

Achtung Baustelle!

- 23.11.2020 -

Die Bauarbeiten für den Neubau unserer Betreuung und der KiTa haben heute begonnen. Zur Zeit erledigt ein Bagger die notwendigen Erdarbeiten und LkW´s sorgen für den Abtransport.
Bitte weisen auch Sie Ihre Kinder darauf hin, die Baustelle nicht zu betreten und entsprechenden Sicherheitsabstand einzuhalten.
Ein Bauzaun wird umgehend aufgestellt!

Home4
 
Home5
 

Unterricht nach den Herbstferien

- 22.11.2020 -

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

das Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW hat in seinem Faktenblatt vom 03.August 2020 die Maßnahmen, Vorgaben und Hinweise für den Schulbetrieb verschriftlicht.
Demnach "soll der Schul- und Unterrichtsbetrieb möglicht vollständig im Präsenzunterricht stattfinden ... Dabei muss der Schutz der Gesundheit der Lehrkräfte, der SchülerInnen, sowie aller am Schuleben Beteiligten sichergestellt sein.
Sollte Präsenzunterricht auch nach Ausschöpfen aller Möglichkeiten wegen des weiterhin notwendigen Infektionsschutzes oder deshalb nicht vollständig möglich sein, weil Lehrkräfte dafür nicht eingesetzt werden können und auch kein Vertretungsunterricht erteilt werden kann, findet Distanzunterricht statt.

Neben der AHA-Regel (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske) ist "das Lüften der Unterrichtsräume ein wesentlicher, einfacher und wirkungsvoller Beitrag dazu, das Risiko einer Ansteckung mit dem Corona-Virus über Aerosole zu verringern." (MSB, NRW, 21.10.2020).
Das Umweltbundesamt hat klare Regeln formuliert, die wir entsprechend umsetzen werden:

  • Stoßlüften alle 20 Minuten;
  • Querlüften, wo immer es möglich ist;
  • Lüften während der gesamten Pausendauer.

Weitere Maßnahmen an der Ludgerusschule sind:

  • Auf dem Schulhof und im Gebäude besteht Maskenpflicht, innerhalb des Klassenraumes sind die Kinder nicht verpflichtet, den Mund-Nasenschutz zu tragen. Natürlich dürfen sie ihn auch in der Klasse benutzen.
  • Beim Betreten des Gebäudes werden die Hände desinfiziert oder gründlich gewaschen.
  • Eltern und Erziehungsberechtigte betreten das Gebäude nicht.
  • Reduzierung der in den Klassen tätigen Lehrerinnen auf maximal drei Personen.
  • Zeitlich versetzte große Pause (9.00 bis 9.30 Uhr Jg.1/2, 9.30 bis 10.00 Uhr Jg.3/4);
  • Einteilung des Schulhofes und Nutzung für festgelegte Jahrgänge.


Bitte unterstützen auch Sie uns weiterhin durch die Ausstattung Ihrer Kinder mit (Ersatz-) Masken und dem verantwortungsvollen Umgang bei Erkrankungen.

Unter folgender Adresse erhalten Sie offizielle Informationen des MSB:
www.schulministerium.nrw.de

Mit freundlichem Gruß

Susanne Kresing
Schulleiterin

Sprechzeiten der Lehrerinnen

Sie können die Lehrerinnen telefonisch (02527/8270) oder per Dienstmail erreichen.

Partner

Home14
Home15
Home16